top of page

Vega Frame Lux.

Zugleich Rahmen

und Leuchtkasten.

Das Vega-Frame-Profil zeigt sich flexibel: Mit einem Unterbau aus Rechteckrohr wird es zu einem System, das jeden Leuchtkasten buchstäblich in den Schatten stellt.
 
Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Leuchtkasten bleibt die Werbefläche allerdings nicht starr, sondern kann ganz einfach und mit kleinem Aufwand gewechselt werden. So hält Wechselwerbung Einzug in die Welt der Leuchtkästen.
 
Überblick
Vielfach gewünscht – jetzt bei uns im Portfolio: Der Vega Frame als Leuchtkasten. Durch den speziell für diesen Zweck entwickelten Aluminium-Unterbau wird das bekannte und vielfach bewährte Vega-Basisprofil von der Wand abgehoben, um den LEDs Platz zum Leuchten zu geben. Der Vega wird zum Leuchtkasten.
 

Lassen Sie das Motiv auch nachts wirken

Bestellen Sie den Blickfang gleich mit

Eigenschaften
Das System im Detail
Die rückseitige Hinterleuchtung macht den Vega Frame Lux zum Leuchtkasten. Durch die eigens angefertigte Unterkonstruktion wird genügend Platz für eine Streuung des Lichts geschaffen.
Helle LED-Technik
Zwar ist der Vega Frame Lux eine ernsthafte Konkurrenz zu herkömmlichen Leuchtkästen, doch ein Merkmal hat keiner seiner Konkurrenten: den Bannerwechsel. Problemlos kann das Werbemotiv getauscht werden – und das selbst bei größten Bannern.
Leuchtkasten mit Bannerwechsel
Durch das silbern eloxierte Abdeckprofil ist der Vega Frame Lux ein eleganter Leuchtkasten im Rahmendesign – und das zu jeder Tag- und Nachtzeit. Auf Wunsch können die Profile auch farbig beschichtet werden, um ihn noch individueller zu machen.
Elegant bei Tag und Nacht
  • Technik, die funktioniert

    Wie das Standardsystem Vega Frame ist die Variante Vega Frame Lux mit einer einfach zu handhabenden Fixierung ausgestattet. Die unter dem Abdeckprofil verdeckt eingeschobenen Kunststoffknöpfe erlauben eine optimale Spannung des Banners. Die Ösen des Standardbanners werden dabei durch Spannschlaufen aus haltbarem und zugfestem Gummi an den Knöpfen befestigt, sodass das Banner stets optimal gespannt bleibt. Das Abdeckprofil ist standardmäßig silbern eloxiert und kann natürlich auf besonderen Wunsch pulverbeschichtet werden – ideal, wenn die Firmenfarbe verwendet werden soll oder der Leuchtkasten optisch in gleicher Farbe mit der Fassade verschmelzen soll.

    Auch nachträglich möglich

    Sie haben einen Vega Frame erworben, möchten ihn aber in einen Leuchtkasten verwandeln? Kein Problem. Auch bestehende Vega Frame können durch Montage des Unterbaus und der LEDs zum Leuchten gebracht werden. Dieser ist notwendig: Lägen die LEDs zu nah am Banner, wären einzelne Lichtpunkte erkennbar – das galt es bei der Entwicklung des Systems zu berücksichtigen.

    • Leuchtkasten mit Bannerwechsel!

    • spezieller Unterbau für LED-Funktion

    • geringe Rahmen-Einbautiefe

    • verdeckte Spannung durch Spanngummis und Kunststoffknöpfe

    • alle Vorteile eines Vega Frame

    • Abdeckprofil silbern eloxiert,
      andere Farben auf Wunsch

    • keine Banner-Sonderkonfektion notwendig

    • indoor- und outdoor-geeignet

Die Bauteile des Rahmensystems Vega Frame Lux unterscheiden sich von denen des regulären Vega Frame nur in zwei Punkten: dem Rechteckrohr zur Vergrößerung des Wandabstands, der verlängerten Abdeckung und der LED-Flächenbeleuchtung.
Bauteile
Maßangaben senden wir Ihnen gerne auf Anfrage.